White Cowbell Oklahoma "Casa Diablo" (Slick Monkey 2006)

White Cowbell sind eine der total abgedrehten und schrägen Rock'n'Roll-Südstaatenrocker (in diesem Fall aus Kanada), die ihre Musik mit hoher Energie und viel Witz bringen (unbedingt: die Bilder der Liveshows auf ihrer Webseite anschauen!!!). Sie würzen ihre Cover und Texte mit nacktem weiblichem Fleisch und allerlei sexuellen Anspielungen, sind halt Sexsklaven, hört euch nur die intellektuellen Texte an!!! - Aber vergesst das Cover und die idiotischen Texte: die Musik ist gut!!!
Rock'n'Roll-Gitarren, Metal-Gitarren, Country-Gitarren, Blues-Gitarren, jede Menge männlich harte Sangesstimmen, eine gar wie Johnny Winter, dazu heavy Drum-Geknüppel, etwas Mundharmonika, Orgel und viel fetter bis erstaunlich melodischer Bass - und eine vollmundige, satte Inspiration aus 40 Jahren Rock'n'Roll-Geschichte, das ist der Großteil der Musik der White Cowbell Oklahoma (die keine Rassisten sind - und nicht nur auf James Brown abfahren). Das Vorgängerwerk, just ist mir der Albumtitel entfallen, war zwar noch einen Tick schräger, böser, lauter und wilder, aber "Casa Diablo" mit seiner Lautstärke, seiner ungebrochenen Lebenslust und Rock'n'Roll-Gier, seiner lebenslustigen Säufermentalität und wie auf Dope gehypten Rasanz-Energie ist eine sehr gute Sache und macht einfach ungemein Spaß.
Dabei ist die Band weit davon entfernt, nur billiges Zeug zu schrubben. Mal klingt die Band wie Deep Purple (etwa 1976), dann wie ein 1991er Lynyrd Skynyrd-Ableger auf Adrenalin-Entzug mit plötzlichem Adrenalin-Überschuss oder wie die 37 besten Rock'n'Roll-Bands auf einer Bühne, nachdem die überflüssigen Musiker von der Bühne geschubst worden sind. Genug; anhören, rocken, Freude empfinden, Gutes denken und nicht vergessen, zuerst kommt Rock'n'Roll, danach kann man sich die Zähne putzen.
PS: Fast hätte ich es vergessen, haben diese Südstaatler doch glatt Murks gemacht; der letzte Track zeigt 23:30 an und ist etwa 20 Minuten kürzer. Dieses Verarsche-Stille-Am-Ende Ende kann ich nicht ausstehen. Wird halt einer der Bengels erschossen.

VM



Zurück